Unsere Geschichte
Das Hotel Monte da Provença entstand aus dem Traum der Besitzer Maria und Joachim. Nach Jahrzehnten als internationale Führungskräfte in einem der größten multinationalen Unternehmen der Welt träumten beide immer davon, einen einzigartigen Ort zu schaffen, an dem sie Menschen aus der ganzen Welt in einem anspruchsvollen, magischen und familiären Ambiente empfangen konnten.
 Vom Traum zur Realität, waren fast 15 Jahre notwendig und viele Herausforderungen zu meistern. Das Ergebnis? Ein Ort, an dem sich der moderne Komfort und die Tradition des Alentejo treffen und wo alles ausgewählt wurde, wenn man an Sie denkt... Einen Ort schaffen, an dem Sie übernachten möchten... Sei glücklich... und zurück... Umgeben von Natur. 

Umgebung
Auf dem Grundstück haben wir einen Weinberg, einen Orangengarten, einen Walnussgarten, eine Olivenplantage, einen kleinen See und mehrere charmante Orte.
Wir sind 5 km von Elvas (UNESCO-Welterbe), 30 km vom historischen Dorf Vila Viçosa und 14 km von Badajoz entfernt.
Ein paar Kilometer entfernt haben Sie den Caia-Damm und nicht viel mehr den Alqueva-Damm (den größten künstlichen See Europas).

Geschichte der Immobilie
Gegen Ende der Regierungszeit von König D. Fernando von Portugal (1350-1369) kamen Mönche aus der Serra de Ossa" an diesen Ort. Mit dem, was sie auf der Farm anbauten, sicherten sie ihren Lebensunterhalt und halfen den Armen. ("proviam aos pobres"" auf Portugiesisch) Da es in diesem Hof Wasser/Quellen und guten Boden gab, war es ein guter Ort der "provença" (das heißt Sustain/Feed). Daher der Name der Immobilie.
Lourenço Annes Reguengo und Margarida Domingues, seine Frau, spendeten diese Ländereien den Mönchen. Im Laufe der Jahrhunderte gehörte der Hof mehreren anderen Besitzern und wurde im Jahr 2000 von den heutigen Besitzern als Ruine gekauft.
Vision
Tradition, Komfort und Innovation inmitten der Natur.
Sendung
Beweisen Sie, dass Alto Alentejo Tradition, Raffinesse und Naturschutz harmonisch mit Kultur und Geschichte verbindet.
Werte
Ethik
Naturschutz
Harmonie
Glück

Wir sind eine Hoteleinheit, die versucht, nicht nur die Natur, sondern auch das Erbe und die Kultur der Region Alentejo zu schützen und zu erhalten.
Wir sind für eine nachhaltige Entwicklung unter Wahrung der menschlichen Werte.